Majoran Bio Kräuter-Anzuchtset

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €4,99
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

...

Frische Kräuter ziehst du jetzt ganz einfach selbst an. Mit diesem Majoran Bio Kräuter-Anzuchtset kannst du direkt loslegen und schon bald frischen Majoran pflücken. Die Zusammenstellung als Anzuchtset aus Bio-Samen, torffreier Erde und Pflanztopf aus Naturmaterial ist nicht nur einfach in der Handhabung, sondern braucht auch nicht viel Platz. Die Fensterbank oder ein kleiner Balkon sind völlig ausreichend. Die naturbelassenen Komponenten lassen aus unbehandeltem Bio-Saatgut gesunde, würzige Kräuter wachsen.

Deine Vorteile:

  • Einfaches Pflanzen
  • Einfaches Umtopfen
  • Kein Plastik
  • Ganzheitliches Naturprodukt
  • Gesundes Wachstum
  • Aus nachwachsenden Rohstoffen

Lieferumfang:

Samen unbehandeltes Biosaatgut
Erde torffrei aus nachwachsender Kokosfaser
Pflanztopf 100% kompostierbar, aus nachwachsender Hanffaser
Umverpackung Recyclingkarton
Verschlussdeckel aus Graspapier
Verschlussbanderole aus Graspapier
Anleitung aus Graspapier, im Verschlussdeckel, bebildert

 

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Verfügbarkeit: Auf Lager



Wissenswertes zum Majoran

  • bei Magenbeschwerden
  • bei Appetitlosigkeit
  • bei Nervenschwäche

Dem Deutschen ist Majoran am besten aus der Wurst bekannt – dabei harmoniert er ebenso gut mit Gemüse und war im alten Griechenland sogar der Liebesgöttin Aphrodite geweiht.

Es empfiehlt sich, Majoran am besten an einem sonnigen Tag zu ernten, dann bringt er seinen aromatischen, würzigen und leicht bitteren Geschmack am besten zur Geltung, nicht nur in der Wurst oder zu Fleisch, sondern ebenso gut an Hülsenfrüchten oder Kartoffeln. Bei Magenbeschwerden verspricht Majoran eine regulierende Wirkung und bringt die Verdauung wieder in Ordnung. Aber auch für Erkältungen und Schnupfen werden dem Majoran Heilkräfte zugesprochen.

Dein Majoran ist wenig anspruchsvoll, was den Boden angeht. Wichtig ist allerdings, dass er selbstunverträglich ist, das heißt, wo einmal Majoran gewachsen ist, muss man ein paar Jahre warten, bis er hier wieder wachsen wird.

Pflanzanleitung

  • Vorkultur (Innenbereich, Gewächshaus): April
  • Saatzeit (Freiland): Mai
  • Erntezeit: Ganzjährig