Basilikum Bio Kräuter-Anzuchtset

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €5,99
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

...

Frische Kräuter ziehst du jetzt ganz einfach selbst an. Mit diesem Basilikum Bio Kräuter-Anzuchtset kannst du direkt loslegen und schon bald frischen Basilikum pflücken. Die Zusammenstellung als Anzuchtset aus Bio-Samen, torffreier Erde und Pflanztopf aus Naturmaterial ist nicht nur einfach in der Handhabung, sondern braucht auch nicht viel Platz. Die Fensterbank oder ein kleiner Balkon sind völlig ausreichend. Die naturbelassenen Komponenten lassen aus unbehandeltem Bio-Saatgut gesunde, würzige Kräuter wachsen.

Deine Vorteile:

  • Einfaches Pflanzen
  • Einfaches Umtopfen
  • Kein Plastik
  • Ganzheitliches Naturprodukt
  • Gesundes Wachstum
  • Aus nachwachsenden Rohstoffen

Lieferumfang:

Samen unbehandeltes Biosaatgut
Erde torffrei aus nachwachsender Kokosfaser
Pflanztopf 100% kompostierbar, aus nachwachsender Hanffaser
Umverpackung Recyclingkarton
Verschlussdeckel aus Graspapier
Verschlussbanderole aus Graspapier
Anleitung aus Graspapier, im Verschlussdeckel, bebildert

 

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Verfügbarkeit: Auf Lager

 

Wissenswertes zum Basilikum

  • appetitanregend
  • harn- und schweißtreibend
  • wirkt gegen Blähungen und Völlegefühl

Basilikum, das auch Königskraut heißt, gibt es im Topf oft für kleines Geld im Discounter. Allerdings halten sich diese Pflanzen meist nicht lange, es geht ihnen als Massenware einfach nicht gut. Wie anders schmeckt auch frischer Basilikum, der in Ruhe wachsen konnte.

Basilikum schmeckt als Pesto, frisch auf Nudeln, mit Tomate-Mozzarella oder zu einem leckeren Antipasti-Gericht. Frischer Basilikum ist ein Genuss, aber um seine wertvollen und gesunden Inhaltsstoffe nicht zu zerstören, solltest Du Basilikum keinesfalls erhitzen, sondern als krönende Zugabe abschließend über das Gericht streuen. So bleiben alle ätherischen Öle erhalten und machen durch die knackigen Blätter jedes Menü auch zu einer optischen Augenweide.

Basilikum liebt nähstoffreiche Böden und braucht Sonne. Insofern ist das schattige Küchenfensterbrett nicht der allerbeste Ort. Der Balkon, Blumenkästen vor dem Fenster oder ein Garten sind besser.

Pflannzanleitung

  • Vorkultur (Innenbereich, Gewächshaus): April
  • Saatzeit (Freiland): Mai
  • Erntezeit: Ganzjährig